Datenschutz­hinweise

Wir benötigen für Ihre Teilnahme am Gewinnspiel einige persönliche Angaben. Einige Felder sind entsprechend als Pflichtfelder eingerichtet (*).

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Gewinnspieldurchführung und Gewinnübergabe. Selbstverständlich behandeln wir alle von Ihnen eingetragenen Informationen vertraulich. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage der der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Die wahrheitsgemäße Angabe der E-Mailadresse ist für die Teilnahme am Gewinnspiel Voraussetzung. Anhand dieser Datenschutzerklärung erhalten betroffene Personen (z.B. Teilnehmer am Gewinnspiel) Überblick zu Art, Umfang und Zweck der erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Hinweis zur Namensnennung von Gewinner: Der Nachname und der Wohnort können, im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel, durch die Sparkasse Pforzheim Calw im Gewinnspiel, auf der eigenen Internetseite, in Social Media (Bsp. Facebook, Instagram) oder in Pressemitteilungen (Bsp. Pforzheimer Zeitung, Mühlacker Tagblatt) genannt werden. Dies erfolgt mit Einwilligung im Rahmen der Akzeptanz der Teilnahmebedingungen.

Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen
Sparkasse Pforzheim Calw
Poststraße 3
75172 Pforzheim
Tel.: 07231 99-0
E-Mail: info@sparkasse-pforzheim-calw.de

Bei Fragen zu dieser Datenschutz­erklärung oder zum Schutz Ihrer Daten durch Ihre Sparkasse können Sie sich jederzeit auch an den Datenschutz­beauftragten Ihrer Sparkasse wenden:

Datenschutzbeauftragter
Sparkasse Pforzheim Calw
Poststr. 3
75172 Pforzheim
Deutschland
datenschutz@skpfcw.de

Rechtsgrundlagen
Art. 6 Abs. 1 lit. f, a, b, DS-GVO

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
- Auftragsverarbeiter zur Durchführung des Gewinnspieles
- Social Media, Tageszeitungen

Übermittlung der Daten in ein Drittland
Nein, nicht vorgesehen

Aufbewahrungsdauer / Löschfrist
- bis Ende des Gewinnspieles inkl. Gewinnübergabe zzgl. Aufbewahrungsfrist
- die Löschung erfolgt 4 Wochen nach Gewinnspielende

Bestehende Rechte von Betroffenen
- Auskunft über erhobene Daten
- Berichtigung und Löschung von erhobenen Daten
- Einschränkung der Verarbeitung der erhobenen Daten
- Recht auf Datenübertragbarkeit
- Widerrufsrecht
- Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde

Auswirkungen eines Widerrufs der Einwilligung
Sollte die Einwilligung in die Datenverarbeitung widerrufen werden, bleibt die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgen Verarbeitung unberührt. Aufgrund eines Widerrufs verliert der Betroffene die Möglichkeit am Gewinnspiel teilzunehmen.

Bereitstellungspflicht
Die Bereitstellung der Informationen ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Sie kann aber aufgrund einer vorvertraglichen Situation vertraglich vorgeschrieben sein. Die Bereitstellung der Informationen ist grundsätzlich notwendig, um das Gewinnspiel ordnungsgemäß durchzuführen. Ohne die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist eine Teilnahme nicht möglich.

Gewinnermittlung
Die Gewinnerermittlung basiert auf einer manuellen Auslosung. Dabei wird unter alle potenziellen Gewinnern (Teilnehmende Stammkunden der Sparkasse Pforzheim Calw mit richtiger Antwort) per Zufall ein Gewinner ermittelt. Die Gewinnerermittlung ist dabei unabhängig von eventuellen Werbeeinverständnissen.

Auftragsverarbeiter
Die technische Realisierung des Gewinnspieles erfolgt gem. Art. 28 DS-GVO durch die

pitcom GmbH (nachfolgend Auftragsverarbeiter)

Bahnhofstraße 61
08523 Plauen

E-Mail: info@pitcom.de
Webseite: www.pitcom.de

Der Auftragsverarbeiter erhebt, verarbeitet und speichert im Auftrag des Verantwortlichen alle personenbezogenen Daten. Dabei werden ausschließlich die Systeme des Auftragsverarbeiters innerhalb des Gebietes der Bundesrepublik Deutschland verwendet. Zu keinem Zeitpunkt werden dafür Systeme eines Dritten verwendet.

Cookies und Local Storage
Damit Sie den Adventskalender Ihren persönlichen Bedürfnissen und Ihrer Nutzung anpassen können, verwenden wir die sogenannte Local Storage Technik (auch Lokale Daten und Lokaler Speicher genannt). Dabei werden Daten lokal im Cache Ihres Browsers gespeichert, die auch nach dem Schließen des Browser-Fensters oder dem Beenden des Programms - soweit sie den Cache nicht löschen - weiterhin bestehen und ausgelesen werden können.

Local Storage ermöglicht es, dass Ihre Präferenzen und Entscheidungen bei der Nutzung des Adventskalenders auf Ihrem Rechner temporär gespeichert und von Ihnen verwendet werden können. Durch deren Einsatz kann ein nutzerfreundlicher Service bereitgestellt werden. Eine Nutzung im Zusammenhang mit Webanalyse, Tracking oder Profiling erfolgt nicht. Jeder Browser bietet die Möglichkeit die Akzeptanz zu ändern und den Local Storage zu löschen.

Auf die im Local Storage gespeicherten Daten können Dritte nicht zugreifen. Sie werden an Dritte nicht weitergegeben und auch nicht zu Werbezwecken verwendet. Wir verwenden diese Techniken im berechtigten Interesse um Ihnen ein attraktives voll funktionsfähiges Angebot machen zu können auf Basis von Artikel 6 Abs 1 lit. f DS-GVO.

Für die Verwaltung des Login-Status werden technisch notwendige Cookies gesetzt, die nach Beendigung der Browsersitzung wieder gelöscht werden.

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
Das Gewinnspiel (bzw. der zugehörige Webserver) erfasst mit jedem Aufruf eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden:

- verwendeter Browsertyp und Version
- verwendetes Betriebssystem
- die Internetseite, von welcher der Zugriff erfolgte (sogenannte Referrer)
- die Zielseite
- Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs
- die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
- der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen werden keine automatischen Rückschlüsse auf betroffene Personen gezogen. Diese Informationen werden benötigt, um

- die Inhalte des Gewinnspieles korrekt auszuliefern,
- dauerhafte Funktionsfähigkeit der Systeme und der Technik zu gewährleisten sowie
- um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Die erhobenen Daten und Informationen werden durch den Auftragsverarbeiter für die Durchführung des Gewinnspiels ausgewertet um den Datenschutz und die Datensicherheit auf dem System zu überwachen und zu gewährleisten. Diese pseudonymisierten Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen weiteren personenbezogenen Daten gespeichert. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

Registrierung auf der Internetseite
Betroffene Personen haben die Möglichkeit, sich auf der Internetseite unter Angabe von personenbezogenen Daten für den Adventskalender zu registrieren. Folgende Daten werden dabei erhoben: Vorname, Nachname, Strasse, Hausnummer, PLZ, Ort, Alter und E-Mail-Adresse. Die eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels, Gewinnübergabe und Mitteilung der Gewinner verarbeitet und gespeichert auf Basis von Artikel 6 Abs 1 lit. b DS-GVO.

Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten
Die verarbeiteten und gespeicherten personenbezogene Daten der betroffenen Person werden nach Ablauf des Gewinnspieles am 25.12.2020 (zzgl. einer Frist zur Abwicklung, siehe oben) auf den Systemen des Auftragsverarbeiters gelöscht. Ausgenommen hiervon sind Daten, welche im Rahmen der separaten Einwilligung zur weiteren Nutzung (z.B. Newsletter) gegeben worden. Die Auslosung der Hauptpreise findet in der KW 53 statt.

Informationen zur Anmeldung beim Stammkunden-Newsletter
Während der Registrierung hat der zukünftige Teilnehmer die Möglichkeit sich zum Stammkunden-Newsletter anzumelden. Sie steht in keinem Zusammenhang mit dem Gewinnspiel und etwaigen Gewinnchancen. Bei der Gewinnerermittlung werden die Einwilligungen nicht verknüpft/verwendet. Durch eine nicht erfolgte Einwilligung, entsteht Teilnehmern kein Nachteil beim Gewinnspiel. Der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse für den Versand des News­letters können Sie jederzeit widersprechen, das heißt, Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Abmeldung finden Sie am Ende jedes Newsletters (Artikel 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).